FDP - Wolfgang Kubicki legt sich mit der AfD-Fraktion an: "Antrag intellektuell erbärmlich"