Robert Franz: 100 Prozent und konsequent HQ